Startseite

Kunstraum Potsdam SCHIFFBAUERGASSE


‹ zurück zur Startseite

05.09.2008 bis 05.10.2008

Stadt Land Flucht

Gruppenausstellung
Am Freitag, den 05. September wird im Kunstraum Potsdam eine weitere Ausstellung im Kontext des Kulturland-Themenjahres „Provinz und Metropole – Metropole und Provinz“ eröffnet.

Die Brandenburger und Berliner Künstler ushi f, Anschütz, Christian Stötzner, Ralf Lücke und Walter Gramming nähern sich dem Themenkomplex, indem sie die Begrifflichkeiten ‚Stadt-Land-Flucht’ untersuchen, kommentieren, in Zusammenhang bringen und ihre Gegensätzlichkeiten beleuchten. Auf dieser Grundlage erarbeiten sie frei assoziierend künstlerische Positionen, die sich in den Bereichen Malerei, Fotografie, Video und Installation widerspiegeln. So entstehen zum Teil sehr private Aussagen, die nicht vordergründig politisch erscheinen, aber dennoch eine übergreifende gesellschaftliche Relevanz nicht leugnen können.

Die WASCHHAUS POTSDAM gGmbH bedankt sich bei der Landeshauptstadt Potsdam / FB Kultur und Museum und beim Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg für die Förderung. Vielen Dank an die Märkische Allgemeine Zeitung für die freundliche Unterstützung.



Öffnungszeiten
des Kunstraum:

Mittwoch bis Sonntag
13 bis 18 Uhr

Waschhaus
Potsdam gGmbH

Schiffbauergasse 6
14467 Potsdam
Tel. 0331 27156-0
kontakt(a)waschhaus.de ›
Lageplan und Anfahrt ›
Kontakte ›
Impressum › facebook.com/waschhauspotsdam ›