Startseite

Kunstraum Potsdam SCHIFFBAUERGASSE


‹ zurück zur Startseite

09.01.2014 bis 23.02.2014

MADE IN POTSDAM

Interventionen im Raum
Die Ausstellung wurde bis zum 23.02. verlängert!

____

Zum zweiten Mal beteiligt sich der Kunstraum an dem Festivalformat "Made in Potsdam". Bei der Premiere im Januar 2013 waren zehn Akteure vertreten, die erstmalig in dieser Zusammenstellung gezeigt wurden. Die Ausstellungsreihe versteht sich als Plattform für zeitgenössische Künstler, die in Potsdam leben oder arbeiten.

Bei der diesjährigen Ausstellung im Rahmen von „Made in Potsdam“ liegt das Hauptaugenmerk auf der Erfahrung des Raums, die durch Installationen, Objekten und Environments ermöglicht werden soll. Interventionen in den Raum ermöglichen neue Sichtweisen und Perspektiven. Mit dieser Vorgabe ist der Rahmen für eine eigene Auseinandersetzung und für die individuelle Gestaltungsmöglichkeit durch die Künstler gegeben. Ziel ist es, die künstlerische Sprache zu fokussieren und dem Ort eine neue Deutungsebene zu geben.

____

KUNSTRAUM

Tina Flau

Beret Hamann-Retha

Birgit Krenkel

Katrin von Lehmann

Anja Claudia Pentrop

Cécile Wesolowski

ART LOUNGE

Karen Münzner

Die WASCHHAUS POTSDAM gGmbH bedankt sich bei der Landeshauptstadt Potsdam / FB Kultur und Museum und beim Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg für die Förderung. Vielen Dank an die Märkische Allgemeine Zeitung für die freundliche Unterstützung.



Öffnungszeiten
des Kunstraum:

Mittwoch bis Sonntag
13 bis 18 Uhr

Waschhaus
Potsdam gGmbH

Schiffbauergasse 6
14467 Potsdam
Tel. 0331 27156-0
kontakt(a)waschhaus.de ›
Lageplan und Anfahrt ›
Kontakte ›
Impressum › facebook.com/waschhauspotsdam ›