Startseite

OXYMORON Dance Company SCHIFFBAUERGASSE


‹ zurück zur Startseite

Temporare: Sven Helbig & Oxymoron Dance Company

2015
Das Format temporare bietet Raum für Inspiration und Dialog - für die verschiedensten Künstler und auch für das Publikum. Im ersten Teil treffen sich Künstler unterschiedlicher Genres, um sich kennenzulernen, auszuprobieren und in einem künstlerischen Prozess gemeinsam etwas Neues zu schaffen. In zwei bis drei Sets á 20-30 Minuten loten möglichst komplementär ausgerichtete Acts ihre künstlerischen Grenzen aus. Im Anschluss an die Präsentationen wird die Waschhaus Arena zum Ort des Austauschs. Ob das Projekt dabei die Form einer Lounge, eines Get-togethers oder eine After-Show-Party annimmt bleibt dabei offen. Je nach Stimmung kann man diskutieren, sich vernetzen oder auch tanzen.

#1 music & dance

SVEN HELBIG & OXYMORON DANCE COMPANY (Leitung: Anja Kozik)

Tänzer: Raha Nejad, Luana Rossetti, U-Gin Boateng

Sven Helbig gehört zu einer Komponistengeneration, für die Grenzen zwischen der klassischen Orchesterwelt, experimenteller Kunst und Popmusik nicht mehr existieren. In seinen Solo-Konzerten bearbeitet er seine Orchesterkompositionen radikal - zerlegt sie und lässt sie aus elektronischen Clustern neu entstehen.

Anja Kozik arbeitet seit 2001 als Choreografin und Regisseurin. 2005 gründete sie die erfolgreiche Oxymoron Dance Company. Ihre Arbeiten zeichnen sich durch eine stilübergreifende Mischung aus den Bereichen Tanz, Theater, Musik und Multimedia aus.

#2 art

BELLA VOLEN

Bella Volen wuchs in einer Künstlerfamilie in Sofia auf und studierte in Wien Kunst. Ihre künstlerischen Schwerpunkte liegen in der Malerei - menschliche Transformation durch Körpermalerei und inszenierte Fotografie . Als Fine Art Bodypainterin erlangte sie Weltruhm.

#3 dance

HONG NGUYEN THAI

Hong Nguyen Thai ist 1977 in Saigon/Vietnam geboren und wuchs in Berlin auf. Als lyrical bboy, Tänzer, Akrobat und Choreograf ist er international erfolgreich. In seiner aktuellen Arbeit "Homeland" erleben wir ihn als Tänzer und Fotografen auf einer Reise - zeitlos und einzigartig.

#4 video & Sounds

PHIL MAX SCHÖLL & CHRISTOPH KOZIK

Phil Max Scholl gründete sein eigenes Studio weltraum/grafik für motion design und videoart in Kollaboration mit dem Sounddesigner Christoph Kozik / beatz.

Die WASCHHAUS POTSDAM gGmbH bedankt sich bei der Landeshauptstadt Potsdam / FB Kultur und Museum und beim Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg für die Förderung. Vielen Dank an die Märkische Allgemeine Zeitung für die freundliche Unterstützung.


Studiohaus Schiffbauergasse ›

Schiffbauergasse 4g
Tel. 0331 6264676

Jederzeit möglich:

Schnupperstunde

für 5 Euro. Zum Kennenlernen von Inhalten, Lehrern und den anderen Schülern.

Wir empfehlen eine kurzfristige telefonische Voranmeldung.

Waschhaus
Potsdam gGmbH

Schiffbauergasse 6
14467 Potsdam
Tel. 0331 27156-0
kontakt(a)waschhaus.de ›
Lageplan und Anfahrt ›
Kontakte ›
Impressum › facebook.com/waschhauspotsdam ›